Difference between revisions of "Gui Command/de"

From FreeCAD Documentation
Jump to: navigation, search
(Created page with "Jeder Gui Befehl muss ein Symbol haben. Wir verwenden das [http://tango.freedesktop.org/Tango_Desktop_Project Tango-Icon-Set] und seine Richtlinien. Auf der rechten Seite sieh...")
(Created page with "Alle Symbole sollten im Format SVG mit einer Vektorbildanwendung, wie beispielsweise [http://inkscape.org Inkscape], erstellt werden. Dies erleichtert die Übernahme v...")
Line 35: Line 35:
 
Auf der rechten Seite siehst du die Tango-Farbpalette.  
 
Auf der rechten Seite siehst du die Tango-Farbpalette.  
  
All icons should be created in [[SVG|SVG]] format with a vector image application, such as [http://inkscape.org Inkscape].
+
Alle Symbole sollten im Format [[SVG|SVG]] mit einer Vektorbildanwendung, wie beispielsweise [http://inkscape.org Inkscape], erstellt werden.
This makes it easier to apply changes and derive
+
Dies erleichtert die Übernahme von Änderungen und die Ableitung von Änderungen.
additional icons in the same application space.
+
zusätzliche Symbole im gleichen Anwendungsbereich.
  
 
===Icons color coding chart===
 
===Icons color coding chart===

Revision as of 21:48, 19 November 2019

Other languages:
čeština • ‎Deutsch • ‎English • ‎español • ‎français • ‎italiano • ‎português • ‎română • ‎русский • ‎svenska

Der Gui Befehl ist eine der wichtigsten Funktionen von FreeCAD. im Hauptinteraktionspunkt des Benutzers. Jedes Mal, wenn der Benutzer einen Menüpunkt auswählt oder eine Schaltfläche in der Werkzeugleiste drückt , die einen Gui Befehl aktiviert. Einige der Attribute eines Gui Befehls sind:

  • Definiert einen Namen
  • Enthält ein Symbol
  • Definiert den Umfang für ein Rückgängigmachen/Wiederherstellen.
  • Hat eine Hilfeseite
  • Öffnet und kontrolliert Dialoge
  • Makro Aufnahme
  • und andere.

Benennung

Der Gui Befehl wird standardmäßig benannt: ModuleName_CommandName. z.B. "Base_Open" Dies ist der Open Gui Befehl im Basissystem. Der Gui Befehl in einem bestimmten Modul wird mit dem Modulnamen benannt. davor z.B. "Teil Zylinder"

Wenn die Dokumentation noch nicht fertig ist, verwende Template:UnfinishedDocu.

Hilfeseite

Jeder Gui Befehl muss eine Hilfeseite haben. Die Hilfeseite wird auf der Seite FreeCAD Dokumentations Wiki. Der Artikel hat den gleichen Namen wie der Gui Befehl, z.B. Draft ShapeString.

Um Deine eigenen Hilfeseiten zu erstellen, kannst Du die Vorlage GuiCommand model verwenden.

Beispiel:

Symbole

Tango-Palette.png

Jeder Gui Befehl muss ein Symbol haben. Wir verwenden das Tango-Icon-Set und seine Richtlinien. Auf der rechten Seite siehst du die Tango-Farbpalette.

Alle Symbole sollten im Format SVG mit einer Vektorbildanwendung, wie beispielsweise Inkscape, erstellt werden. Dies erleichtert die Übernahme von Änderungen und die Ableitung von Änderungen. zusätzliche Symbole im gleichen Anwendungsbereich.

Icons color coding chart

Colorchart.png

We try as much as possible to respect this chart, so the color of the icons has a direct meaning.

Quality requirements

The Complete Workbench is deprecated, it no longer holds each of the commands in FreeCAD.


There are a lot of GuiCommands (tools) in FreeCAD which are experimental or used for a short time to test implementation of new features. These GuiCommands are mostly in the dedicated workbenches like Part, Mesh or Cam. To ensure a good user experience the workbench Complete was created. This workbench incorporates all GuiCommands which meet certain quality requirements which are described here:

  • The command or feature has to be "finished", that is, not be a work in progress.
  • It has to set up a proper icon and menu position.
  • It has to have a help page, like Draft ShapeString.
    • All the fields in Template:GuiCommand have to be filled in
    • It should have a detailed description of the command and all its parameters and settings.
    • It should have a picture of the dialogs that the command will produce.
    • It should have a description of the related Python interfaces and classes with example code.

Hopefully this becomes true for all GuiCommands in the List of Commands.