TechDraw Neue Draft-Ansicht

From FreeCAD Documentation
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of the page TechDraw NewDraft and the translation is 100% complete.

Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎français • ‎italiano • ‎română • ‎русский • ‎Türkçe

TechDraw NewDraft.png Neue Draft-Ansicht

Menüeintrag
TechDraw → Fügt ein Objekt der Draft-WB in die aktive Zeichnung ein
Arbeitsbereich
TechDraw
Standardtastenkürzel
None
In der Version eingeführt
-
Siehe auch
Draft Arbeitsbereich, TechDraw Neuer Zeichnungsausschnitt


Beschreibung

Das Werkzeug »Neue Draft-Ansicht» fügt eine Ansicht eines markierten Part- oder Gruppen-Objekt in die Zeichnung ein. Anders als beim Standard-Werkzeug TechDraw Neue Ansicht, werden mit diesem Werkzeug die Ansichten wie im Draft-Arbeitsbereich behandelt, und besonders für die Darstellung von 2D-Objekten gestaltet (siehe auch Hinweise).

TechDraw DraftView example.png

Entwurfselemente wie Kreise und Anordnungen importiert in eine TechDraw-Zeichnungsseite


Anwendung

  1. Markiere ein Draft-Objekt im 3D-Fenster oder in der Baumansicht.
  2. Wenn im Dokument mehrere Seiten vorhanden sind, muss die gewünschte Seite in der Baumansicht markiert werden.
  3. Auf die Schaltfläche TechDraw NewDraft.png Fügt ein Objekt der Draft-WB in die aktive Zeichnung ein klicken.
  4. Eine Ansicht des Draft-Objekts wird auf der Seite angezeigt.

Einschränkungen

Da die Draft-Ansicht mit dem Draft-Arbeitsbereich gerendert wird, hat TechDraw nur begrenzte Kontrolle über das Aussehen. Möglicherweise müssen die Änderungen im Draft-Arbeitsbereich vorgenommen werden, um die gewünschte Darstellung zu erhalten.

Optionen

  • Beim Erstellen einer Draft-Ansicht einer Gruppe werden alle in dieser Gruppe und in ihren Untergruppen gefundenen Objekte rekursiv behandelt. Die Ansicht wird automatisch aktualisiert, wenn sich der Inhalt der Gruppe ändert.
  • Verdeckten Linien werden nicht entfernt. Jede gefundene Fläche in dem zu beabeitenden Objekt(e) wird einfach entlang des Richtungsvektors projiziert. Wenn sich Flächen überdecken, erfolgt dazu keine spezielle Maßnahme.
  • Die Draft-Ansicht unterstützt auch alle Draft-Objekte, die nicht Teil des Objekts sind, z. B. Bemaßungen und Texte.
  • Farbe, Linienbreite und Linienmuster können in den Eigenschaften angegeben werden. Linienmuster können durch direktes eingeben des Wertes stroke-dasharray fein abgestimmt werden, sowie 3,5.
  • Projizierte Flächen sind mit der Flächenfarbe gefüllt.

Eigenschaften

  • Daten-EigenschaftSource: Das Draft-Objekt, das angezeigt werden soll.
  • Daten-EigenschaftLineWidth: Die Breite der Linien, unabhängig von der Skalierung.
  • Daten-EigenschaftFontSize: Die Textgröße für alle Texte in dieser Ansicht (Texte und Dimensionen).
  • Daten-EigenschaftDirection: Die verwendete Projektionsrichtung.
  • Daten-EigenschaftColor: Die Linienfarbe.
  • Daten-EigenschaftLineStyle: Die verwendete Linienstärke in diese Ansicht. Das kann sein: Solid, Dashed, Dashdot, Dot oder ein SVG Linienmuster wie dieses hier »0.20, 0.20«.
  • Daten-EigenschaftLineSpacing: Der zu verwendende Zeilenabstand bei mehrzeilige Texte.

Notiz: Die Draft-Ansicht erbt alle anwendbaren grundlegenden Ansicht-Eigenschaften.

Programmierung

Siehe auch: TechDraw API und FreeCAD Scripting Basics.

Das Werkzeug »Neue Draft-Ansicht« kann mit Makros und von der Python-Konsole aus mithilfe der folgenden Funktionen verwendet werden:

dv = FreeCAD.ActiveDocument.addObject('TechDraw::DrawViewDraft','TestDraft')
dv.Source = myDraftbject
rc = page.addView(dv)