TechDraw Bemaßungen verknüpfen

From FreeCAD Documentation
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of the page TechDraw Dimension Link and the translation is 83% complete.

Outdated translations are marked like this.
Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎français • ‎italiano • ‎română • ‎русский

TechDraw Dimension Link.svg TechDraw Bemaßungen verknüpfen

Menüeintrag
TechDraw → Eine Abmessung mit einer 3D Geometrie verlinken
Arbeitsbereich
TechDraw
Standardtastenkürzel
None
In der Version eingeführt
-
Siehe auch
Neue Ansicht, Neue Projektionsgruppe


Beschreibung

Mit dem Werkzeug »Bemaßung verlinken« wird eine Verlinkung zwischen einer 3D-Geometrie und einer oder mehreren Abmessungen auf der Seite erstellt. Dieser Link ermöglicht die Abmessung vom tatsächlichen 3D-Wert anstelle des projizierten 2D-Wert zu verwenden.

The Dimension Link tool's most common use is in dimensioning isometric views in a ProjectionGroup. The projected length of an Edge in an isometric view will, of course, not necessarily equal the actual length of the Edge. In an orthogonal view the projected and actual lengths will be equal.

The Dimension Link instructs the Dimension to compute it's value directly from the 3D geometry.

Anwendung

  1. Erstelle wie gewohnt deine Abmessung auf der Zeichnungsblatt.
  2. Wähle eine Geometrie in der 3D Ansicht, z. B. eine Kante, die mit einer deiner Bemaßungen deckt.
  3. Drücke die TechDraw Dimension Link.svg verknüpfe Abmessung mit einer 3D Geometrie Taste.
  4. Ein Dialogfenster öffnet sich. Wähle eine oder mehrere Abmessungen, die mit der ausgewählten 3D Geometrie verknüpft werden sollen.
  5. Drücke OK.

Nachdem die Verknüpfungsoperation abgeschlossen ist, ändert sich die Eigenschaft Daten-EigenschaftMessungsTyp der Dimension von Projected in True.

Beschränkungen

Bemaßungsobjekte sind anfällig für Probleme der "topologischen Benennung". Weitere Informationen findest Du in den Informationen im Werkzeug TechDraw Bemaßung Länge. Es wird empfohlen, dass das Verknüpfen von Bemaßungen einer der letzten Schritte im Zeichenprozess ist.

Das Verknüpfungswerkzeug wird dich nicht daran hindern, unlogische Verknüpfungen zu erstellen, daher musst du beim Erstellen der Verknüpfung die richtige Kante aus der 3D Ansicht auswählen.

Es gibt derzeit keine Möglichkeit, eine Verknüpfung zu brechen; du kannst den DataMeasureType wieder in Projected ändern, so dass die Bemaßung den projizierten Wert anstelle des verknüpften Wertes verwendet.

Beachte, dass, wenn die zu verknüpfende Bemaßung auf zwei Eckpunkten basiert, Du zwei Eckpunkte in der 3D Ansicht auswählen solltest. Wenn die Bemaßung auf einer Kante basiert, solltest Du eine Kante in der 3D Ansicht auswählen.

Eigenschaften

  1. Die MessungsTyp Eigenschaft einer verknüpften Abmessung wird von "Projected" auf »True« gesetzt.

Skripten

Siehe auch: TechDraw API und FreeCAD Grundlagen Skripten.

Das Bemaßungsverknüpfungswerkzeug kann in Makros und von der Python Konsole aus mit den folgenden Funktionen verwendet werden:

to be defined