Weitere Arbeitsbereiche installieren

From FreeCAD Documentation
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of the page Installing more workbenches and the translation is 15% complete.

Outdated translations are marked like this.
Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎español • ‎français • ‎italiano • ‎русский • ‎svenska

Außer den Standard-Arbeitsbereichen, die mit jeder FreeCAD-Installation mitgeliefert werden, ist es sehr einfach, andere Arbeitsbereiche hinzuzufügen, die die FreeCAD-Funktionalität erweitern. Im Moment, da FreeCAD sehr jung ist, gibt es fast keine anderen Arbeitsbereiche. Aber FreeCAD wurde von Beginn an auf Erweiterbarkeit ausgericht, so dass das Hinzufügen sehr einfach ist und in der Zukunft sollten mehrere neue Arbeitsbereiche erscheinen.

Zusätzliche Arbeitsbereiche werden in einem Ordner geliefert, der einfach in eins der FreeCAD Mod-Verzeichnisse kopiert werden müssen. Die Mod-Verzeichnisse werden jedes Mal beim Start von FreeCAD überprüft und die verfügbaren Arbeitsbereiche hinzugefügt. Es gibt zwei Installationswege:

$ROOT_DIR/Mod/

where $ROOT_DIR is a top level directory searched by FreeCAD on startup.

The Mod/ directories are scanned every time FreeCAD is started, and the available workbenches are automatically added.

Systemweit installieren

Zusätzliche Arbeitsbereiche oder Module können im FreeCAD-Installationsverzeichnis installiert werden, so dass sie für alle Benutzer verfügbar sind. Abhängig von Deinem System brauchst Du ggf. Administrator- oder Superuser-Privilegien, um Zugriff auf das FreeCAD-Installationsverzeichnis zu bekommen.

Kopiere oder verschiebe den Ordner mit Deinem Arbeitsbereich in das "Mod"-Verzeichnis, das unterhalb Deines FreeCAD-Installationsverzeichnisses liegt. Auf Windows ist es wahrscheinlich etwas wie C:\Program Files\FreeCAD\Mod, auf Debian-basierten System etwas wie /usr/lib/FreeCAD/Mod.

Pro Benutzer installieren

Auf diese Weise installierte Arbeitsbereiche sind nur für Dich verfügbar, nicht aber für andere Benutzer Deines Systems. Es benötigt aber keine Administrator- oder Superuser-Privilegien.

Kopiere oder verschiebe den Ordner mit Deinem Arbeitsbereich in das "Mod"-Verzeichnis, das unterhalb Deines FreeCAD-IBenutzerverzeichnisses liegt. Auf Windows ist es wahrscheinlich etwas wie C:\Users\your_user_name\Application Data\FreeCAD\Mod, auf Linux-Systemen ~/.FreeCAD/Mod, wobei ~ Dein Benutzer-home-Verzeichnis. Auf Mac OSX sollte das "Mod"-Verzeichnis ~/Library/Preferences/FreeCAD/Mod sein. One way to get to the FreeCAD preferences directory on Mac is to use the Finder menu item Go->Go to Folder... and then enter "~/Library/Preferences/FreeCAD".

Zusätzliche Informationen, wie man einen maßgeschneiderten Arbeitsbereich erstellt, gibt es im Developer hub/de und im Power users hub/de.

See also a detailed description in the page how to install additional workbenches.