Arbeitsbereich Entwurf

From FreeCAD Documentation
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of the page Draft Module and the translation is 67% complete.

Outdated translations are marked like this.
Other languages:
български • ‎čeština • ‎Deutsch • ‎English • ‎español • ‎français • ‎hrvatski • ‎Bahasa Indonesia • ‎italiano • ‎日本語 • ‎한국어 • ‎polski • ‎português • ‎português do Brasil • ‎română • ‎русский • ‎svenska • ‎Türkçe • ‎українська • ‎中文 • ‎中文(中国大陆)‎ • ‎中文(台灣)‎
Arrow-left.svg Workbench Arch.svg Arch Workbench Vorherige:
Workbench Draft.svg

The FreeCAD Draft Workbench Icon


Einleitung

Der Arbeitsbereich Entwurf erlaubt das Zeichnen einfacher 2D-Objekte und bietet verschiedene Werkzeuge, um sie anschließend zu ändern. Es bietet auch Werkzeuge zur Definition einer Bearbeitungsebene, eines Rasters und eines Objektfangsystems, um die Position Ihrer Geometrie präzise zu kontrollieren.

Die erstellten 2D-Objekte können für die allgemeine Zeichnungserstellung verwendet werden, ähnlich wie in Inkscape oder Autocad. Diese 2D-Formen können auch als Basiskomponenten von 3D-Objekten verwendet werden, die mit anderen Arbeitsbereichen erstellt wurden, z.B. den Part und Arch . Die Umwandlung von Entwürfen nach Skizzen ist ebenfalls möglich, so dass die Formen auch mit der PartDesign Arbeitsbereich zur Erstellung von Festkörpern verwendet werden können.

FreeCAD ist in erster Linie eine 3D-Modellierungsanwendung, und daher sind seine 2D Werkzeuge nicht so fortschrittlich wie in anderen Zeichenprogrammen. Wenn Ihr Hauptziel die Erstellung komplexer 2D-Zeichnungen und DXF Dateien ist und keine 3D Modellierung benötigt wird, sollten ein spezielles Softwareprogramm für den technischen Entwurf wie LibreCAD,QCad, TurboCad und andere in Betracht ziehen.

Draft Workbench Example

Zeichnen von Objekten

Dies sind Werkzeuge zum Erstellen von Objekten.

Objekte ändern

Dies sind Werkzeuge zur Modifikation bestehender Objekte. Sie arbeiten mit ausgewählten Objekten, aber wenn kein Objekt ausgewählt ist, werden Sie aufgefordert, eines auszuwählen.

Viele Bearbeitungswerkzeuge (Verschieben, Drehen, Bereich, etc.) funktionieren auch mit festen Objekten (Part, PartDesign, Arch, etc.).

Dienstprogramme

Weitere Werkzeuge die, abhängig vom ausgewählten Objekt, über das Menü Draft → Utilities oder über das Kontextmenü mit der rechten Maustaste verfügbar sind.

Einstellungen

Dateiformate

Dies sind Funktionen zum Öffnen, Importieren oder Exportieren von anderen Dateiformaten. DasÖffnen wird ein neues Dokument mit dem Inhalt der Datei öffnen, während das Importieren den Dateiinhalt am gegenwärtigen Dokument anhängen wird. Exportieren werden die ausgewählten Objekte in einer Datei speichern. Wenn nichts ausgewählt ist, werden alle Objekte exportiert werden. Seien Sie sich bewusst, dass der Zweck des Draftmoduls ist, mit 2D-Objekten zu arbeiten, daher konzentrieren sich jene Importroutinen nur auf 2D-Objekte, und obwohl DXF und OCA-Formate auch Objekt-Definitionen im 3D-Raum unterstützen (Objekte sind nicht notwendigerweise flach), werden sie volumetrische Objekte wie Maschen, 3D-Flächen, etc. nicht importieren, sondern eher Linien, Kreise, Texte oder flache Formen. Zurzeit unterstützte Dateiformate sind:

Importeure installieren

Zusätzliche Funktionen

  • Entwurf Koordinaten: Koordinaten eingeben, anstatt auf die 3D-Ansicht zu klicken, um einen neuen Punkt zu definieren.
  • Beschränken: den Zeiger auf horizontale oder vertikale Bewegungen in Bezug auf einen vorherigen Punkt beschränken.
  • Fangen: neue Punkte an speziellen Stellen auf bestehenden Objekten oder auf dem Gitter platzieren.
  • Kopieren Modell: Alle Modifikationswerkzeuge können entweder die ausgewählten Objekte modifizieren oder eine modifizierte Kopie davon erstellen.
    Durch Drücken und Halten von ALT während das Objekt modifiziert wird, z.B. während das Objekt geändert wird, z.B. verschoben oder gedreht, erstellt eine Kopie, wenn die Taste losgelassen wird.
  • Construction Mode: ermöglicht es, Geometrien getrennt vom Rest zu erstellen, indem man sie einfach ein- und ausschalten.
  • Arbeitsfläche: ermöglicht es, eine Oberfläche für die Bearbeitung mit den folgenden Anweisungen im 3D-Raum auszuwählen

Unit tests

See also: Test Workbench.

To run the unit tests of the workbench execute the following from the operating system terminal.

freecad -t TestDraft

Skripten

Die Entwurfswerkzeuge können in Makros und aus der Python Konsole heraus durch die Draft API aufgerufen werden.

The workbench includes a module to create samples of all objects in a new document. introduced in version 0.19

Use this to test that all objects are produced correctly.

import drafttests.draft_test_objects as dto
doc = dto.create_test_file()

Inspecting the code of this module is useful to understand how to use the programming interface.

$INSTALLDIR/Mod/Draft/drafttests/draft_test_objects.py

Where $INSTALLDIR is the toplevel directory where the software was installed; for example, in Linux it may be /usr/share/freecad.

Tutorien