Anwendungsverknüpfung

From FreeCAD Documentation
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of the page App Link and the translation is 86% complete.

Outdated translations are marked like this.
Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎français • ‎italiano

Einleitung

Ein Anwendungsverknüpfung, oder formal ein App::Link, ist ein Element, das einen Verweis auf ein anderes Objekt im Dokument oder in einem externen Dokument zurückgibt. Dieses Objekt wurde in v0.19 eingeführt, um zuvor erstellte Objekte wiederzuverwenden, was sehr nützlich ist, um Baugruppen zu erstellen.

Wenn eine reguläre Kopie eines Objekts erstellt wird (z.B. mit Part EinfacheKopie), wird ein ganz neues Objekt mit seiner topologische Form dupliziert, was viel Speicherplatz verbraucht. Anwendungsverknüpfung wird verwendet, um bestehende Daten eines bestehenden Objektes wiederzuverwenden, so dass ein komplett neues Objekt nicht erstellt werden muss; dies verbessert die Handhabung von Kopien, insbesondere im Zusammenhang mit mechanischen Baugruppen, wo viele Duplikate benötigt werden können, oder wo der Import kleinerer Baugruppen in größere Baugruppen erforderlich ist.

Kurzanleitung

Ein App Link ist ein internes Objekt, daher ist es hauptsächlich für Entwickler bei der Entwicklung von Assembly Arbeitsbereichen gedacht. Beispielsweise verwenden die Arbeitsbereiche Assembly3 und Assembly4 dieses Objekt. Siehe Externe Arbeitsbereiche.

Eigenschaften

Siehe Eigenschaft für alle Eigenschaftstypen, die geskriptete Objekte haben können.

Ein App::Link Objekt wird nicht von einem Part Grundelement abgeleitet, aber wenn die Verknüpfung einen Verweis auf ein externes Objekt hat, zeigt er die Eigenschaften des letzteren Objekts an.

Dies sind die Eigenschaften, die im property editor für einen leeren App::Link verfügbar sind.

Daten

Template:TitleProperty/de

  • Daten-EigenschaftVerknüpftes Objekt:
  • Daten-EigenschaftVerknüpfe Umwandlung:
  • Daten-EigenschaftPlatzierung:
  • Daten-EigenschaftAnsicht Element:
  • Daten-EigenschaftElement Zähler:
  • Daten-EigenschaftMassstab:

Template:TitleProperty/de

  • Daten-EigenschaftLabel:

Ansicht

Template:TitleProperty/de

  • Ansicht EigenschaftZeichnungsstil:
  • Ansicht EigenschaftLinienbreite:
  • Ansicht EigenschaftOverride Material:
  • Ansicht EigenschaftPunktgrösse:
  • Ansicht EigenschaftWählbar:
  • Ansicht EigenschaftFormmaterial:

Template:TitleProperty/de

  • Ansicht Eigenschaftobenauf wenn gewählt:
  • Ansicht EigenschaftWähle Stil:
  • Ansicht EigenschaftZeige im Baum:
  • Ansicht EigenschaftSichtbarkeit:

Vererbung

FreeCAD core objects.svg

Vereinfachtes Diagramm der Beziehungen zwischen den Kernobjekten im Programm. Das Objekt App::Link ist eine Kernkomponente des Systems, es ist von keinem Arbeitsbereich abhängig, aber es kann mit den meisten Objekten verwendet werden, die in allen Arbeitsbereichen erstellt werden.


Skripten

Siehe auch: FreeCAD Grundlagen Skripten , und geskriptete Objekte.

Siehe Part Grundelement zur allgemeinen Information.

Eine Anwendungsverknüpfung wird mit der Methode addObject() des Dokuments erstellt.

import FreeCAD as App

doc = App.newDocument()
obj = App.ActiveDocument.addObject("App::Link", "Name")
obj.Label = "Custom label"

Weiterführende Literatur

Das Anwendungsverknüpfungsobjekt wurde nach 2 Jahren Entwicklung und Prototypenfertigung eingeführt. Diese Komponente wurde fast im Alleingang vom Benutzer realthunder ausgedacht und entwickelt. Die Motivationen und Entwurfsimplementierungen hinter diesem Projekt sind in seiner GitHub Seite, Link beschrieben. Um dieses Feature zu erreichen, wurden einige Kernänderungen an FreeCAD vorgenommen; diese wurden auch ausführlich dokumentiert in Core-Changes.

Das Anwendungsverknüpfungsprojekt startete, nachdem die Neugestaltung der PartDesign Arbeitsbereich in v0.17 abgeschlossen war. Die Geschichte von Anwendungsverknüpfung kann auf einige wesentliche Forenbeiträge zurückgeführt werden:

Schließlich erfolgte die Pull Anforderung und die Zusammenführung:


Template:Document objects navi/de